Unsere Reiseführer Tipps für Bayern Urlauber bei Amazon:

Die 100 schönsten Plätze in Bayern, die Sie in Ihrem Leben gesehen haben müssen
Die 100 schönsten Erlebnisse in Bayern, die Sie nie vergessen werden!
Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Sie werden direkt zu Amazon weitergeleitet!

Ein Volksfest findet immer nur im Sommer statt? Ganz und gar nicht! Traditionell am Mittwoch nach Lichtmess (06. Februar 2013) lockt das beliebte Wintervolksfest wieder Tausende in die malerische Kleinstadt in der Oberpfalz. Auf dem fast schon legendären Rossmarkt werden natürlich wieder jede Menge Pferde zu sehen sein: prächtige Zuchtstuten, zierliche Ponys, kräftige Kaltblüter und natürlich auch elegante Reitpferde. Zurückverfolgen lässt sich dieser Brauch bis ins 13. Jahrhundert, denn schon damals wurden auf großen Viehmärkten in Berching auch zahlreiche Pferde gehandelt.

Berching Wintervolksfest auf dem Rossmarkt

Der erste offizielle Rossmarkt fand dann im Jahre 1926 statt. Heute dreht sich auf der Veranstaltung zwar immer noch fast alles um Pferde, dennoch gibt es für die Zuschauer natürlich noch viel mehr zu sehen. Ein absolutes Highlight ist beispielsweise die jährliche Rede eines prominenten Politikers: In diesem Jahr hat sich bereits der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer angekündigt. Auf einer Bühne wird er über verschiedene aktuelle Themen sprechen.

Beliebt bei der jüngeren und auch der älteren Generation - der Berchinger Rossmarkt, das größte Wintervolksfest in Bayern. Foto: BillHoller / flickr.com

Beliebt bei der jüngeren und auch der älteren Generation – der Berchinger Rossmarkt, das größte Wintervolksfest in Bayern. Foto: BillHoller / flickr.com

Aber das ist natürlich noch nicht alles: Für das leibliche Wohl ist während der Veranstaltung bestens gesorgt, außerdem gibt es einen riesigen Markt, auf dem die Besucher nach Herzenslust stöbern können. Bereits jetzt sind viele Ferienwohnungen rund um Berching ausgebucht, denn das legendäre Wintervolksfest möchte sich natürlich niemand entgehen lassen!

Wer das idyllische Städtchen Berching noch nicht kennt:

Es liegt eingebettet in der Fränkischen Alb und begeistert durch seinen ruhigen und ländlich geprägten Charakter. Seit der Eröffnung des Main-Donau-Kanals im Jahre 1992 erfreut sich der Ort bei Feriengästen steigender Beliebtheit. Kein Wunder, wer hier Urlaub macht, kann sich bestens erholen, denn die Landschaft ist traumhaft schön und der beschauliche Ortskern lädt zu einem entspannten Bummel ein. Sehenswert ist vor allem die Altstadtmauer mit den insgesamt vier Toren und 13 Türmen. Hübsche Kirchen, ein historisches Rathaus und nicht zuletzt das eindrucksvolle Kloster Plankstetten bilden die perfekte Kulisse für einen unvergesslichen Aufenthalt in der Oberpfalz.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Berching unter: berching.eu