Unsere Reiseführer Tipps für Bayern Urlauber bei Amazon:

Die 100 schönsten Plätze in Bayern, die Sie in Ihrem Leben gesehen haben müssen
Die 100 schönsten Erlebnisse in Bayern, die Sie nie vergessen werden!
Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Sie werden direkt zu Amazon weitergeleitet!

Berchtesgaden, eines der beliebtesten Reiseziele Bayerns

Die Walfahrtskirche St.Bartholomä mit der Watzmann-Ostwand am Königssee. 1)

Die Marktgemeinde Berchtesgaden gehört schon seit Jahren zu den beliebtesten Urlaubszielen in Deutschland. Eingerahmt von der herrlichen Kulisse der Berchtesgadener Alpen befindet sich der herrliche Ort in einer besonders reizvollen Lage und bietet zu jeder Jahreszeit zahllose Freizeitmöglichkeiten. Hier hielt sich einst der bekannte Schriftsteller Ludwig Ganghofer sehr regelmäßig auf: Allein sieben seiner weltbekannten Romane spielen in Berchtesgaden. Außerdem nutzten mehrere bayerische Könige die Gemeinde als Sommerresidenz.

Blick auf den Jenner, im Hintergrund die Ostwand des Watzmann. 2)

Noch immer spielen Kultur und traditionelles Brauchtum eine große Rolle in Berchtesgaden. So wird beispielsweise an Festtagen ein großer Wert auf die wunderschöne „Berchtesgadener Tracht“ gelegt. Wer seinen Urlaub in Berchtesgaden in den Bayerischen Alpen verbringt, wird sich dem unwiderstehlichen Zauber dieser malerischen Gemeinde kaum entziehen können. Und auch in den behaglichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern spiegelt sich der Charme der oberbayerischen Gemütlichkeit wieder: Viel Holz und warme Farben schaffen eine traumhaft schöne und zugleich auch urige Atmosphäre!

 

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Berchtesgaden

Staunen & Lernen

Salzbergwerk Berchtesgaden

Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie ist ein Besuch im Salzbergwerk Berchtesgaden. Es ist bereits seit dem Jahre 1517 in Betrieb und wurde 2007 zum Erlebniszentrum für Besucher ausgebaut. Besonders der Salzheilstollen und der umfangreiche Salzshop sind absolut sehenswert. Außerdem wird in den Sommermonaten für Familien eine aufregende Schatzsuche angeboten. Ebenfalls interessant: die ergänzende Themenwanderung Soleleitung, die etwa eine Stunde dauert.

Burgen & Schlösser

Schloss Berchtesgaden

Eine Führung durch das Königliche Schloss Berchtesgaden ist nicht nur an Regentagen eine faszinierende Freizeitmöglichkeit. Spezielle Veranstaltungen wie beispielsweise eine Abendführung mit Kerzenlicht verleihen dem Besuch zusätzlich eine ganz besonders romantische Note. Rund 700 Jahre lang war das Schloss der Regierungssitz der einstigen Berchtesgadener Fürstpröpste. Heute ist es durch seine imposante Optik ein attraktives Ausflugsziel, das zudem zwei Museen beherbergt: eine Ostasiensammlung und ein kleines Rehmuseum.

Architektur

Stiftskirche Berchtesgaden

Ein sehr eindrucksvolles Bauwerk ist die Stiftskirche „Sankt Peter und Johannes der Täufer“. Es wird vermutet, dass sie im zwölften Jahrhundert erbaut wurde. Sehr sehenswert ist die Innenausstattung mit dem Hochaltar und der Orgel. Noch außergewöhnlich gut erhalten ist zudem das im Jahre 1449 geschnitzte Chorgestühl. Seit dem Jahre 1803 ist das Gebäude die Pfarrkirche der Pfarrei Sankt Andreas.

Bildnachweis: 1) Bertel / pixelio.de, 2) Marco Barnebeck / pixelio.de