Urlaub im Karwendelgebirge in Mittenwald

Blick auf Mittenwald und im Hintergrund das Karwendelgebirge.

Blick auf Mittenwald und im Hintergrund das Karwendelgebirge. 1)

Mittenwald liegt sanft eingebettet im oberen Isartal und gehört zum herrlichen Werdenfelser Land. Inmitten der einzigartigen Kulisse von Wetterstein- und Karwendelgebirge entwickelte sich die oberbayerische Gemeinde in den letzen Jahren immer mehr zu einem äußerst beliebten Ferienort. Mittenwald ist nicht zuletzt durch die einzigartigen Lüftlmalereien an den Häuserwänden ein echtes Schmuckstück. In den malerischen Gassen laden gemütliche Geschäfte und Cafés zum Bummeln und Verweilen ein, vielfältige Veranstaltungen bieten den Urlaubern zudem ein abwechslungsreiches und buntes Unterhaltungsprogramm zu jeder Jahreszeit.

Die im typisch oberbayerischen Stil eingerichteten Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den Bayerischen Alpen sorgen dafür, dass der Urlaub in Mittenwald wunderbar erholsam wird, ein großer Sonnenbalkon mit einem spektakulären Blick auf die Alpen gehört in fast allen Fällen selbstverständlich zur Ausstattung.

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Mittenwald

Kunst & Kultur

Geigenbaumuseum Mittenwald

Das Geigenbaumuseum in Mittenwald ist auch überregional von großer Bedeutung. In dem schmucken Gebäude lebten im 17. Jahrhundert mehrere Geigenbauer und gingen hier ihrer Arbeit nach. Heute können nicht nur die kostbaren alten Instrumente besichtigt werden, sondern es wird auch sehr eindrucksvoll die Geschichte des Geigenbauhandwerks dargestellt. Alte Filme rund um den Geigenbau werden gezeigt, es gibt eine historische Schauwerkstatt und regelmäßig finden Sonderausstellungen statt. In museumseigenen Shop können die Besucher anschließend auch das eine oder andere Erinnerungsstück erwerben.

Natur & Wandern

Entspannen am Lautersee

Etwas außerhalb von Mittenwald liegt der idyllische Lautersee. Im Sommer ist er nicht nur ein beliebtes Ziel für Spaziergänger und Sonnenanbeter, sondern hier darf selbstverständlich auch gebadet werden. Wer möchte, kann sich auch ein Ruder- oder Tretboot ausleihen und die herrliche Umgebung einmal vom See aus betrachten. Auch in den übrigen Jahreszeiten ist der bis zu 20 Meter tiefe Lautersee ein empfehlenswertes Ziel für Wanderer und Naturfreunde. Häufig kann hier der eindrucksvolle Haubentaucher angetroffen werden.

Alpine Natur

Leutschklamm Mittenwald

Die steile Leutschklamm wurde erst im Jahre 2006 für Besucher zugänglich gemacht und ist heute ein echter Zuschauermagnet. Sie ist ganzjährig geöffnet und trägt den Spitznamen „Geisterklamm“. Die tosenden Wassermassen und die geheimnisvolle Atmosphäre verursachen bei dem einen oder anderen Urlauber sicherlich eine Gänsehaut: Aber keine Angst, für die Begehung der Klamm ist keine Bergausrüstung erforderlich!

Bildnachweis: 1) norbert leipold / pixelio.de