Unsere Reiseführer Tipps für Bayern Urlauber bei Amazon:

Die 100 schönsten Plätze in Bayern, die Sie in Ihrem Leben gesehen haben müssen
Die 100 schönsten Erlebnisse in Bayern, die Sie nie vergessen werden!
Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Sie werden direkt zu Amazon weitergeleitet!

Urlaub im beliebten Reiseziel Waldkirchen

Munter geht es zu, an einem Sommertag auf dem Marktplatz in Waldkirchen.

Munter geht es zu, an einem Sommertag auf dem Marktplatz in Waldkirchen. 1)

Obwohl Waldkirchen erst im Jahre 1972 offiziell zur Stadt erhoben wurde, ist sie mit rund 10.500 Einwohnern mittlerweile die größte Stadt im Landkreis Freyung-Grafenau. Sie liegt unmittelbar am „Goldenen Steig“ und ist aufgrund ihrer wunderschönen Umgebung und der vielfältigen Freizeitmöglichkeiten ein beliebtes Urlaubsziel für Jung und Alt. Regelmäßige Veranstaltungen wie das beliebte Heustadelfest und die Marktrichtertage im Sommer sowie Marktweihnacht und Raunacht im Winter sorgen für Kurzweil und Unterhaltung.

Urlaub in Waldkirchen ist ein Genuss für Körper und Seele! Die herrliche frische Luft und die einzigartige Natur garantieren Entspannung und Erholung. Dazu tragen nicht zuletzt die zahlreichen Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei, die mit viel Liebe zum Detail eingerichtet sind und alle über eine sehr komfortable Ausstattung verfügen. Interessant: 1973 wurde hier mit dem Bau der ersten öffentlichen Golfanlage Deutschlands begonnen.

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Waldkirchen

Sehenswert

Waldkirchener Radabweiser

Überregional bekannt und wunderschön anzusehen sind die Waldkirchener Radabweiser. Dabei handelt es sich um Granitfiguren, die historische Personen darstellen und im Stadtgebiet aufgestellt wurden. Ob „Stoanerne Gretl“, Herr Marktrichter“ oder „Kaufmann“: Die Radabweiser sind ein echter Besuchermagnet und sorgen immer wieder für Begeisterung. Bei einem Bummel durch Waldkirchen können rund zehn Granitfiguren bewundert werden, sie alle wurden sehr detailgetreu und geschmackvoll gearbeitet.

Spiel & Spass

Zauberwald Waldkirchen

Ein spannendes Erlebnis für Groß und Klein ist ein Spaziergang durch den Zauberwald. Dieses Gebiet ist ein einziger großer Abenteuerspielplatz, der nicht nur auf Kinder einen besonderen Reiz ausübt. Hexen- und Koboldskulpturen, Wichtel, Steingong oder Drachensteig: Besucher fühlen sich im Nu in eine zauberhafte Märchenwelt versetzt, in der es unendlich viel zu entdecken gibt. Ein Licht- und Schattengang kann ebenso erkundet werden wie der faszinierende „Platz der Fotosynthese“.

Kunst & Kultur

Museum „Goldener Steig“

Interessant und beeindruckend ist ein Abstecher ins Museum „Goldener Steig“. Dieser ehemals bedeutende mittelalterliche Handelsweg ist zwar mittlerweile eine beliebte Wanderroute, im Museum wird aber auf eindrucksvolle Weise die Vergangenheit des Salzhandels dargestellt. Mit ihren Pferden und Planwagen zogen einst die Salzsäumer los, um das sogenannte weiße Gold von Böhmen bis nach Bayern zu bringen. Der Transport war damals genauso mühevoll wie gefährlich, denn Salz galt als begehrte Ware.

Bildnachweis: 1) Aconcagua / wikipedia.de