Startseite » Bayern Reisetipps » Artikel in der Kategorie "Kunst & Museen"

Kunst & Museen News & Nachrichten

Auf den Spuren von König Ludwig II.

In Architektur, Kunst & Museen

Wenn im Herbst das Wetter nicht mehr ganz so sonnig und warm ist, bieten sich Besichtigungen von Museen und Schlössern geradezu an. Zu den bayerischen Highlights gehört diesbezüglich sicherlich Schloss Linderhof in der Gemeinde Ettal. Märchenkönig Ludwig II. ließ das prunkvolle Gebäude zwischen 1870 und 1886 errichten, und obwohl es das kleinste seiner drei Schlösser ist, hielt er sich hier besonders gerne auf.

Der König, der als Einzelgänger bekannt war, ließ das Bauwerk für sich allein bauen und schuf sich hier seine ganz eigene Welt. Zahlreiche Spiegel, goldene Verzierungen und kostbare Gemälde verleihen den einzelnen Räumen bis heute eine mehr als nur luxuriöse Note.

Mit der „KönigsCard“ unterwegs in Bayern

In Kunst & Museen, Natur erleben, Sehenswürdigkeiten

Wer in den Regionen Tirol, Allgäu, Ammergauer Alpen und im sogenannten „Blauen Land“ (rund um Murnau am Staffelsee) seinen Urlaub verbringt, kann sich künftig mit der KönigsCard ganz besonders freuen. Denn mit der praktischen „KönigsCard„, einer elektronischen Gästekarte, kommen Urlauber nämlich ab sofort in den Genuss zahlreicher Gratis-Angebote. Ob Fahrt mit der Bergbahn, Eintritt ins Museum oder Besuch eines Freizeitbades: Die Karte umfasst insgesamt 250 kostenlose Freizeitaktivitäten und richtet sich an Gäste aller Altersgruppen.

Auf den Spuren des weißen Goldes

In Kunst & Museen, Orte & Gemeinden, Sehenswürdigkeiten

Bad Reichenhall und Salz: Diese beiden Begriffe sind wohl untrennbar miteinander verbunden. Schon vor Jahrhunderten wurde hier das kostbare weiße Gold gewonnen. Wer heute seinen Urlaub in Bad Reichenhall im Berchtesgadener Land verbringt, begegnet noch überall den Spuren dieser bewegten Vergangenheit. Ein Besuch in der Alten Saline ist daher fast schon ein „Muss“!

Ein Traum aus Glas: das Passauer Glasmuseum

In Kunst & Museen

Die kalte und nasse Witterung zieht aktuell viele Bayern-Urlauber in die zahlreichen Museen der Region. Ein solcher Besuch ist aber viel mehr als nur eine Schlechtwetter-Alternative, denn mittlerweile gibt es reizvolle Ausstellungen zu nahezu jedem Thema. Ein interessantes Beispiel ist das Glasmuseum in Passau. Es beherbergt mehr als 30.000 Gläser aus den unterschiedlichsten Epochen. Empire, Biedermeier, Rokoko oder Art Deco: Die böhmische Glaskunst vom frühen 18. Jahrhundert bis ins Jahr 1950 hält so manche Kostbarkeit bereit.

Ausflugstipp: das Deutsche Museum in München

In Kunst & Museen

Mehr als eine Million Menschen besuchen jedes Jahr das Deutsche Museum in München. Es gehört somit zu den beliebtesten und interessantesten Museen weltweit und ist für Touristen, die ihren Urlaub im südlichen Bayern verbringen, eigentlich ein „Muss“. Die verschiedenen Ausstellungen befassen sich mit den unterschiedlichsten Themen: Naturwissenschaft, Technik, Verkehr, Kommunikation und viele andere Bereiche werden den Besuchern sehr anschaulich präsentiert.

Dampfsaisoneröffnung im bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen

In Kunst & Museen

Am 31. März startet das Bayerische Eisenbahnmuseum Nördlingen (BEM) mit vielen tollen Attraktionen in die neue Saison. An diesem Tag werden nicht nur die beliebten Dampfzugfahrten angeboten, sondern es gibt auch zugleich eine sehenswerte Fahrzeugausstellung und interessante Führungen unter fachkundiger Leitung.