Bodensee Urlaub – Traumziel im In- und Ausland

Beliebte Orte am Bodensee:

Lindau am Bodensee Friedrichshafen Herdwangen Immenstaad am Bodensee Konstanz Meersburg Überlingen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser Bodensee suchen & buchen

Der Bodensee Urlaub steht schon seit vielen Jahren bei Gästen aus dem In- und Ausland in der Beliebtheitsskala ganz weit oben. Dafür sorgt nicht nur das angenehm milde Klima, sondern auch die traumhafte Kulisse mit den wunderschönen Bergen des Alpenvorlands, den malerischen Ortschaften und dem glitzernden Blau des Bodensees.

Bodensee Urlaub - Blick auf die Inselaltstadt von Lindau im Bodensee, dahinter die Alpen. Foto: Edda Praefcke / wikipedia.de

Blick auf die Inselaltstadt von Lindau im Bodensee, dahinter die Alpen. 1)

Die Region ist für seine außergewöhnlich herzliche Gastfreundschaft der Menschen bekannt, denen Tradition und Brauchtum noch sehr viel bedeuten. Das beweisen unter anderem auch die vielen regelmäßigen Veranstaltungen, die sich nicht nur bei den Einheimischen, sondern auch bei den Feriengästen großer Beliebtheit erfreuen.

Bodensee Urlaub ist nicht nur Segeln, Tauchen, Surfen, Rudern oder Entspannung auf einem Ausflugsdampfer über den Bodensee, sondern auch Radfahren, Wandern und Kultur in einer einzigartigen Region in Europa.

173 Kilometer Uferlänge des Bodensees gehören zu Deutschland, die restlichen rund 100 Kilometer zu Österreich und der Schweiz. Allein zehn Inseln haben eine Größe von mehr als 2000 Quadratmetern, zu den bekanntesten und schönsten zählen Mainau, Reichenau sowie die Insel Lindau. Wasser spielt in der Region während des Bodensee Urlaub also eine sehr große Rolle.

Dies ist auch an den reizvollen Freizeitmöglichkeiten erkennbar: Segeln, tauchen, surfen, rudern oder eine Fahrt mit einem Ausflugsdampfer, der Bodensee macht alles möglich. Es gibt sogar ein eigenes Schifferpatent, das nur auf diesem Gewässer Gültigkeit hat. Auch Schwimmer finden hier nahezu perfekte Bedingungen vor: Im Sommer erwärmt sich das saubere Wasser teilweise bis auf 25 Grad Celsius!

Blick auf den Bodensee (Obersee) vom Pfänder in Bregenz/Österreich. Foto: Sven Richter / pixelio.de

Blick auf den Bodensee (Obersee) vom Pfänder in Bregenz/Österreich. 2)

Trotzdem ist ein Bodensee Urlaub nicht nur für Wasserratten ideal, denn an Land warten selbstverständlich auch zahllose tolle Aktivitäten. Interessante Sehenswürdigkeiten und Museen, abwechslungsreiche Wanderungen und Radtouren oder ein erholsames Sonnenbad am Ufer: Urlaub am Bodensee kann so schön sein! Die vielen schönen Ferienwohnungen und Ferienhäuser schaffen zudem ein Ambiente, das an Gemütlichkeit und Komfort kaum zu überbieten ist!

Beliebte Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele am Bodensee

Foto: LenDog64 / flickr.com

Insel Mainau Blütenpracht 3)

Insel Mainau

Die Insel Mainau ist die drittgrößte Insel im Bodensee. Sie besitzt zwar einen eigenen Schiffsanleger, kann aber vom Festland aus auch über eine Brücke erreicht werden. Bekannt wurde die sogenannte „Blumeninsel“ vor allem durch die vielen mediterranen und subtropischen Pflanzen, die in dem milden Klima hervorragend gedeihen und aus dem Eiland ein wahres Paradies machen. Riesige Dahlienfelder, unzählige Rhododendronpflanzen, Kakteen und Palmen verleihen der Insel eine traumhaft schöne und farbenprächtige Optik und machen Sie im Bodensee Urlaub zum Ausflugsziel Nummer Eins.

Foto: Ramessos / wikipedia.de

Insel Reichenau 4)

Insel Reichenau

Die Insel Reichenau ist mit rund 4,5 Quadratkilometern die größte Insel im Bodensee. Rund 3200 Menschen leben hier. Über den Reichenauer Damm ist sie auch mit dem Auto oder Bus erreichbar, die meisten Gäste verbinden einen Ausflug auf die Insel aber mit einer gemütlichen Fahrt mit dem Ausflugsschiff. Auf Reichenau gibt es vor allem historische Bauwerke zu bewundern: die ehrwürdige Basilika Sankt Georg beispielsweise oder die reizvolle Ruine Schopflen.

Foto: kase3k / flickr.com

Wallfahrtskirche Birnau 5)

Wallfahrtskirche Birnau

Die Wallfahrtskirche Birnau stammt aus dem 18. Jahrhundert und begeistert äußerlich durch einen sehenswerten Barockstil. Aber das ist noch nicht alles: Die wertvolle Innenausstattung ist für den Betrachter ein wahrer Genuss! Prachtvolle Gemälde, kostbare Fresken und exzellenter Stuck haben aus der Kirche ein einzigartiges Schmuckstück gemacht. Sie gehört zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten im gesamten Bodenseeraum und wird wegen ihrer herrlichen Lage und der eindrucksvollen Ausstattung häufig für Hochzeiten ausgewählt, bei Touristen im Bodensee Urlaub gehört Sie als Fotomotiv unbedingt mit dazu.

Foto: korom / flickr.com

Burg Meersburg 6)

Burg Meersburg

Burg Meersburg im gleichnamigen Ort am Bodensee gilt als die älteste, noch immer bewohnte Burg in Deutschland und stammt aus dem siebten Jahrhundert. Sie beherbergt ein beeindruckendes Museum mit rund 30 liebevoll eingerichteten Räumen. So können im Bodensee Urlaub beispielsweise die einstige Burgküche und die Waffenkammer besichtigt werden, auch der prachtvolle Rittersaal und zwei Kapellen sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Spannend: Im Turm können Besucher einen aufregenden Blick in die Folterkammer werfen!

Bodman-Ludwigshafen / wikipedia.de

Marienschlucht 7)

Marienschlucht

Rund 100 Meter ist die imposante Marienschlucht in der Gemeinde Allensbach tief, an einigen Stellen aber nur einen Meter breit. Gut ausgebaute Gänge und Holztreppen sorgen dafür, dass sie dennoch risikolos begehbar ist. Ein Spaziergang durch die Schlucht ist ein reizvolles und lohnenswertes Erlebnis für die ganze Familie, denn am obersten Ende des Treppenweges werden die Besucher mit einem atemberaubenden Blick auf den Überlinger See belohnt.

Foto: bangli 1 / flickr.com

Schloss Salem 8)

Schloss Salem

Das Zisterzienserkloster aus dem Jahre 1134 erinnert mit seinen prachtvollen Verzierungen und der stilvollen Würde an die Blütezeit der Region im Mittelalter. Die sehenswerten Innenräume können natürlich besichtigt werden, außerdem gibt es auf dem Gelände eine hervorragende Vinothek, wo die Besucher im Bodensee Urlaub erlesene Weine kosten und erwerben können.

Foto: Kauk0r / wikipedia.de

Burgruine Hohentwiel 9)

Burgruine Hohentwiel

Sie thront ganz weit oben auf dem 686 Meter hohen Hohentwiel und ist schon seit Jahren ein beliebtes Ziel während des Bodensee Urlaub und für Einheimische. Die Burgruine Hohentwiel wurde bereits im Jahre 915 erstmals erwähnt und ist mittlerweile regelmäßig Schauplatz für das gleichnamige Festival, das jedes Jahr im Juli stattfindet und eine Woche dauert. Mit neun Hektar ist sie zugleich aber auch die größte Ruine in Deutschland, die für Besucher zugänglich ist.

Foto: Gerhard Schauber / wikipedia.de

Pfahlbaumuseum 10)

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

Das archäologische Freilichtmuseum zeigt eine komplette Siedlung aus Pfahlbauten mit mehr als 20 Bauwerken. Bereits 1922 wurde mit den ersten Rekonstruktionen begonnen, bis heute haben mehr als 13 Millionen Gäste während ihres Bodensee Urlaub die beeindruckende Ausstellung besucht. Neben den Pfahlbauten gibt es auch zahlreiche archäologische Funde zu sehen.

Foto: dierk schaefer / flickr.com

Zeppelin Museum 11)

Zeppelin Museum in Friedrichshafen

Das Zeppelin Museum im ehemaligen Hafenbahnhof von Friedrichshafen liegt direkt am Ufer des Bodensees und begeistert mit einer faszinierenden Ausstellung über die Geschichte der weltbekannten Luftschiffe. Besucher können hier sogar eine originalgetreue Rekonstruktion von einem mehr als 30 Meter langen Teilstück der LZ 129 Hindenburg begehen.

Bildnachweis: 1) Edda Praefcke / wikipedia.de, 2) Sven Richter / pixelio.de, 3) LenDog64 / flickr.com, 4) Ramessos / wikipedia.de, 5) kase3k / flickr.com, 6) korom / flickr.com, 7) Bodman-Ludwigshafen / wikipedia.de, 8) bangli 1 / flickr.com, 9) Kauk0r / wikipedia.de, 10) Gerhard Schauber / wikipedia.de, 11) dierk schaefer / flickr.com