Unsere Reiseführer Tipps für Bayern Urlauber bei Amazon:

Die 100 schönsten Plätze in Bayern, die Sie in Ihrem Leben gesehen haben müssen
Die 100 schönsten Erlebnisse in Bayern, die Sie nie vergessen werden!
Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Sie werden direkt zu Amazon weitergeleitet!

Herdwangen ist ein Urlaubsziel für die ganze Familie

Beschaulich geht es zu, im alten Ort Herdwangen.

Beschaulich geht es zu, im alten Ort Herdwangen. 1)

Herdwangen liegt etwa zwölf Kilometer vom wunderschönen Bodensee entfernt, trotzdem ist die Gemeinde durch ihre Lage ein beliebtes Ferienziel. Sie thront auf einem Höhenzug (656 Meter) und zeichnet sich somit durch eine besonders klare Luft und ein sehr angenehmes Klima aus.

Ein Urlaub in Herdwangen ist Balsam für Körper und Seele: Die Ruhe und Beschaulichkeit der malerischen Gemeinde wirken sich überaus positiv auf das persönliche Wohlbefinden aus. Dennoch ist Langeweile hier natürlich Fehlanzeige! Wunderschöne Wander- und Radwege, tolle Ausflugsmöglichkeiten und die Nähe zum herrlichen Bodensee machen aus Herdwangen ein ideales Urlaubsziel für die ganze Familie.

Und auch für Unterkünfte ist natürlich bestens gesorgt. Die gemütlichen Ferienhäuser und Ferienwohnungen lassen garantiert keine Wünsche offen und sorgen für ein behagliches Ambiente.

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Herdwangen

Kirche & Glaube

Lourdes-Grotte am Hüttenbühl

Die wunderschöne Lourdes-Grotte am Hüttenbühl wurde bereits im Jahre 1890 erbaut. Dank umfassender Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen der katholischen Pfarrgemeinde Herdwangen erstrahlt sie seit dem Jahre 1988 wieder in einem neuen Glanz. Sie ist der Jungfrau Maria geweiht und nicht nur für die Einheimischen ein beliebtes Anlaufziel: Auch viele Urlauber unternehmen einen Spaziergang zu dieser einzigartigen Grotte.

Natur erleben

Naturschutzgebiet Ruhestetter Ried

Etwas außerhalb von Herdwangen befindet sich das traumhaft schöne Naturschutzgebiet Ruhestetter Ried. Dabei handelt es sich um einen eindrucksvollen Niedermoorkomplex, der sich in einer gewaltigen, eiszeitlichen Senke befindet. Seit 1996 ist das Areal ein anerkanntes Naturschutzgebiet, in dem rund 300 verschiedene Pflanzenarten gedeihen, darunter auch zahlreiche gefährdete Orchideen- und Seggenarten. Auch die Tierwelt ist hier besonders vielfältig: Vögel wie beispielsweise die seltene Waldschnepfe oder Schmetterlinge wie der europaweit geschützte helle Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling sind hier beheimatet.

Kirche & Architektur

Kapelle Sankt Wendelin

Bis ins elfte Jahrhundert lässt sich die Geschichte der idyllischen Kapelle zurückverfolgen. Sie gehörte einst zu einer mittelalterlichen Burganlage, die im Besitz der Grafen von Ramsberg und Pfullendorf war. Das ganze Jahr über ist die Kapelle für die Öffentlichkeit zugänglich und kann besichtigt werden. Nach Absprache sind sogar Führungen möglich.

Bildnachweis: 1) Ralf Keller / wikipedia.de