Bayern ist gespickt mit traumhaften Skigebieten, die Pisten und Loipen für jeden Geschmack bieten und auch Snowboardern zum ultimativen Adrenalinkick verhelfen. Wie aber steht es eigentlich um die Rodelmöglichkeiten in Deutschlands südlichstem Bundesland? Ist die rasante Abfahrt auf Kufen langsam aus der Mode gekommen oder dürfen sich große und kleine Schlittenfans noch immer auf abwechslungsreichen Rodelbahnen austoben?

Fakt ist: Der Rodelspaß ist mittlerweile beliebter denn je. Darauf richten sich auch die bayerischen Wintersportorte ein und sorgen mit modernen Attraktionen für jede Menge Fun.

Winterspaß im Bayern Urlaub

Ein besonders gelungenes Beispiel finden Spaß- und Hobbyrodler in Ramsau bei Berchtesgaden. Kein Geringerer als Rodel-Ass Schorsch Hackl hat den „Hirscheckblitz“ konzipiert. Die Naturrodelbahn am wunderschönen Hochschwarzeck hat eine Gesamtlänge von 2,3 Kilometern und beginnt unmittelbar an der Bergstation der Seilbahn. Auf dem Weg nach unten müssen immerhin 400 Höhenmeter und etliche aufregende Kurven bewältigt werden.

Rodelspaß auf der „Hirscheckblitz“-Rodelbahn

Die Naturrodelbahn liegt eingebettet in einer wunderschönen Landschaft und punktet gleich mit mehreren vorbildlichen Aspekten. Zum einen ist die Benutzung für alle Rodler kostenlos. Zum anderen wurde sie so gestaltet, dass sich auch Anfänger oder Familien mit Kindern auf die abenteuerliche Fahrt ins Tal begeben können. Außerdem wird sie regelmäßig neu präpariert und gepflegt, Skifahrer, Wanderer oder Skitourengeher haben keinen Zugang. Beste Voraussetzungen also, damit die „Schussfahrt“ zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Ebenfalls sehr vorteilhaft: Wer über keinen eigenen Rodel verfügt, kann sich an der Berg- und Talstation ein geeignetes Modell ausleihen.

Perfekter Winterspaß auf der "Hirscheckblitz"-Rodelbahn.

Perfekter Winterspaß auf der „Hirscheckblitz“-Rodelbahn. 1)

Die „Hirscheckblitz“-Rodelbahn wurde übrigens im Jahre 2012 vom ADAC zum Testsieger gekürt. Sie konnte vor allem in den Punkten Sicherheit, Präparierung, Serviceleistungen und Ausschilderung überzeugen und verwies die rund 20 anderen Rodelbahnen in ihre Schranken. Zwar ist sie für Babys und Kleinkinder nicht unbedingt geeignet, etwas größere Kinder werden hier aber genauso viel Spaß haben wie jung gebliebene Erwachsene. Also: raus aus der Ferienwohnung und hinauf auf den „Hirscheckblitz“!

Bildnachweis: mosabua / flickr.com