Unsere Reiseführer Tipps für Bayern Urlauber bei Amazon:

Die 100 schönsten Plätze in Bayern, die Sie in Ihrem Leben gesehen haben müssen
Die 100 schönsten Erlebnisse in Bayern, die Sie nie vergessen werden!
Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Sie werden direkt zu Amazon weitergeleitet!

Die kalte und nasse Witterung zieht aktuell viele Bayern-Urlauber in die zahlreichen Museen der Region. Ein solcher Besuch ist aber viel mehr als nur eine Schlechtwetter-Alternative, denn mittlerweile gibt es reizvolle Ausstellungen zu nahezu jedem Thema. Ein interessantes Beispiel ist das Glasmuseum in Passau. Es beherbergt mehr als 30.000 Gläser aus den unterschiedlichsten Epochen. Empire, Biedermeier, Rokoko oder Art Deco: Die böhmische Glaskunst vom frühen 18. Jahrhundert bis ins Jahr 1950 hält so manche Kostbarkeit bereit.

Ein Besuch im Glasmuseum Passau

Der erste Mensch auf dem Mond, Neil Armstrong, hatte das Glasmuseum höchstpersönlich im Jahre 1985 eröffnet. Seitdem zieht es jedes Jahr zahllose Besucher in seinen Bann. Die wunderschönen Gläser sind wahre Schätze und begeistern durch eine außergewöhnliche Schönheit. Ein Rundgang durch das Museum ist also nicht nur bei Regenwetter lohnenswert, zumal es sich im historischen Gebäudekomplex Wilder Mann befindet. Das auffallende Bauwerk ist ein beliebtes Fotomotiv und gehört zu den interessantesten Anlaufzielen in Passau.

Im Obergeschoß des Passauer Glasmuseum. Foto: LepoRello / wikipedia.de

Im Obergeschoß des Passauer Glasmuseum. Foto: LepoRello / wikipedia.de

Wer jetzt Lust auf einen erholsamen Urlaub in Passau bekommen hat, kann seinen Aufenthalt in Ruhe planen, denn das Glasmuseum hat täglich geöffnet. Es befindet sich direkt am Rathausplatz und ist sehr gut zu erreichen. Die gemütlichen Ferienwohnungen in Passau und Umgebung bieten ihren Gästen natürlich jeden Komfort … und der Frühling wird sicherlich auch bald in Bayern Einzug halten!

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Museums: www.glasmuseum.de