Wer gerne Fischgerichte isst oder sich in seiner Freizeit als Hobbyangler betätigt, sollte in seinem Bayern-Urlaub einen Besuch in der Fisch-Erlebniswelt am Königssee einplanen. Dort gibt es nämlich vor allem rund um die Forelle jede Menge zu entdecken.

Los geht’s mit dem lustigen Spaßangeln, an dem sich Kinder und Erwachsene gleichermaßen versuchen können. Wer wohl den dicksten Fisch an Land zieht? Damit das Spaßangeln für die Tiere nicht zu einer unnötigen Quälerei wird, werden natürlich ausschließlich Holzfische verwendet. Unzählige quicklebendige Fische gibt es dagegen in der riesigen Forellenanlage zu bewundern. Vor allem während der Fütterungszeiten ist dies ein spannendes Erlebnis: Binnen kürzester Zeit haben die munteren Forellen ihre Mahlzeit vertilgt.

Dem Fisch auf der Spur am Königssee

Natürlich dürfen in einer Fisch-Erlebniswelt auch nicht die traditionellen Räucheröfen fehlen. Hier kann der Besucher hautnah miterleben, wie die Fische in den klassischen Steinöfen geräuchert werden. Und wer bei diesem Anblick Hunger bekommt, hat die Möglichkeit die bekannte bayerische Spezialität Steckerlfisch ganz frisch vom Holzkohlegrill zu genießen.

Blick auf den wunderschönen Königssee.

Blick auf den wunderschönen Königssee. 1)

Anschließend führt die Entdeckungsreise weiter zur Fischerhütte, wo viele interessante Informationen anschaulich und lebendig vermittelt werden. Spannendes Highlight ist hier sicherlich das große Bodenaquarium: Unter den Füßen der Besucher wimmelt es nur so von Fischen! Außerdem können hier die verschiedenen Entwicklungsstadien der Forelle nachverfolgt werden. Vom Ei bis zum fertigen Fisch ist es schließlich ein langer Weg.

Bei schönem Wetter lädt die „Jenner-Insel“ zu einem faszinierenden Blick in den sogenannten Erlebnisteich ein. Was den Besucher hier erwartet, wird an dieser Stelle nicht verraten.

Ausflugstipp am Königssee: St. Bartholomä.

Ausflugstipp am Königssee: St. Bartholomä. 2)

Die Fisch-Erlebniswelt befindet sich unmittelbar am Königsseer Fußweg und ist von den umliegenden Ferienwohnungen leicht zu erreichen. Und wer aus der weiteren Umgebung anreist: Ausreichende Parkplätze sind selbstverständlich vorhanden.

Übrigens: Auf die Kleinen wartet neben dem gemütlichen Biergarten ein gepflegter Spielplatz, auf dem sich die Kinder nach dem Rundgang so richtig austoben können. Und wer sich gleich selbst mit Fisch eindecken möchte: Im Verkaufsshop gibt es jede Menge kulinarische Spezialitäten!

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite: www.fischzucht-koenigssee.de

Bildnachweis: 1) dustpuppy / flickr.com, 2) Allie_Caulfield / flickr.com