Unsere Reiseführer Tipps für Bayern Urlauber bei Amazon:

Die 100 schönsten Plätze in Bayern, die Sie in Ihrem Leben gesehen haben müssen
Die 100 schönsten Erlebnisse in Bayern, die Sie nie vergessen werden!
Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Sie werden direkt zu Amazon weitergeleitet!

Sie ist längst viel mehr als nur ein Geheimtipp: Die idyllische Gemeinde Krün im Landkreis Garmisch-Partenkirchen gilt als Bilderbuchdorf Bayerns, und das hat natürlich auch einen Grund. Inmitten der herrlichen Kulisse der bayerischen Alpen erwartet die Gäste ein traumhaft gemütliches Ambiente, wie es nur selten zu finden ist. Schmucke Häuschen im typisch oberbayerischen Stil, prächtige Lüftlmalereien und wunderschöne Bauerngärten: Die blitzsaubere und einzigartige Vorzeige-Gemeinde ist ein echtes Kleinod unter den Ferienzielen in Bayern.

Urlaub im bayerischen „Bilderbuchdorf“ Krün

Schöne Ferienwohnungen gibt es hier fast schon so viele wie Kühe auf den sattgrünen Wiesen: Krün zieht Jahr für Jahr immer mehr Urlauber in seinen Bann. Trotzdem hat sich der Ort immer noch seinen ganz eigenen Charme bewahrt. Wer es ländlich und ruhig mag, ist hier genau richtig, durch die Nähe zu Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald ist aber auch für jede Menge Abwechslung gesorgt. Die Ortsmitte mit der hübschen Dorfkirche Sankt Sebastian, die malerischen Badeseen in der Umgebung und die vielfältigen Veranstaltungen machen aus dem Aufenthalt in Krün ein unvergessliches Erlebnis. Schon allein die Lage ist atemberaubend schön: Mitten im Werdenfelser Land, mit einem grandiosen Alpenpanorama und entlang der Isar erstreckt sich das malerische Dorf.

Krün feiert den Almabtrieb - jedes Jahr erneut ein Highlight im Ort. Foto: touristikverein / flickr.com

Krün feiert den Almabtrieb – jedes Jahr erneut ein Highlight im Ort. Foto: touristikverein / flickr.com

Bodenständiges Brauchtum und eine hervorragende Gastronomie zeichnen diesen Ort genauso aus wie die vielen Freizeitmöglichkeiten. So gibt es hier beispielsweise den ersten Kieselstein-Lehrpfad Bayerns: ein „Muss“ für alle Fossilien-Fans.

Liebevoll geschmückte Kühe und Trachten während des Almabtrieb. Foto: touristikverein / flickr.com

Liebevoll geschmückte Kühe und Trachten während des Almabtrieb. Foto: touristikverein / flickr.com

Der Isar-Natur-Erlebnisweg hat ebenfalls einige Attraktionen zu bieten: Wasserspiele, Waldschule und Klangbaum sind nur einige Beispiele für die Vielfalt der interessanten Route. Auf die kleinen Gäste wartet natürlich auch ein spannender Spielplatz, während die Heimatabende und das beliebte Bauerntheater für kulturell interessierte Gäste sehr reizvoll sind. Außerdem bei Urlaubern sehr beliebt: das traditionelle Gästeschießen oder Gästekegeln im modernen Kurhaus von Krün.

Natürlich kommen auch Wanderer und Radfahrer auf ihre Kosten: Sehenswerte Ziele sind beispielsweise die beiden Schlösser Elmau und Kranzbach. Kein Wunder also, dass Krün mehr als nur ein Geheimtipp ist!