Am Samstag, dem 23. Februar, können Biathlonfans am Großen Arber beim „Weltcup für jedermann“ einmal beweisen, dass sie diese Wintersportart nicht nur vor dem heimischen Fernsehgerät beherrschen. Dann nämlich findet das große und lang ersehnte Volkssport-Event statt, bei dem die Teilnehmer vor allem eine ruhige Hand und eine gute Kondition benötigen.

Volkssport-Event lockt zum Großen Arber

Großer Team-Biathlon am ArberBei diesem Wettkampf, der im modernen Hohenzollern-Biathlon-Stadion stattfindet, gehen jeweils Viererteams an den Start. Das können Firmen und Behörden sein, aber auch Vereine oder Gemeinden. Damit auch Ungeübte bei diesem Wettkampf eine realistische Chance haben, werden die Teams natürlich in zwei Gruppen eingeteilt: Anfänger und Fortgeschrittene.

Wer zu diesem Zeitpunkt Urlaub am Großen Arber macht und auf die Schnelle kein Team zusammenstellen kann, darf aber trotzdem als Einzelstarter teilnehmen. Er wird dann automatisch einem gemischten Team zugewiesen. Eine sportliche Herausforderung also für alle Gäste, die solche Veranstaltungen einmal nicht nur vor dem Bildschirm in der kuscheligen Ferienwohnung beobachten wollen! Bestimmte Anforderungen an die Teilnehmer werden nicht gestellt, die Biathleten sollten allerdings bereits das 16. Lebensjahr vollendet haben. Zwar ist die Teilnahmegebühr relativ hoch (pro Team 238 Euro), dennoch ist die Veranstaltung ein Erlebnis, das auch lange nach dem Urlaub noch in Erinnerung bleibt.

Blick auf den Großen Arbersee mit dem Arberseehaus. Foto: diekleinitzkes / flickr.com

Blick auf den Großen Arbersee mit dem Arberseehaus. Foto: diekleinitzkes / flickr.com

Ein echtes Highlight wird übrigens die Staffel des Fortgeschrittenen-Teams sein: Dieser Wettkampf soll als rasantes „Night-Race“ bei Flutlicht ausgetragen werden, was sicherlich für eine wunderbar stimmungsvolle Atmosphäre sorgt. Die sportliche Veranstaltung wird offiziell bereits am Vortag eingeläutet. Dann nämlich findet ein sehr ausführliches Langlauf- und Schießtraining statt, bevor es am Abend dann in der Joska-Waldglashütte (Bodenmais) während der eigens einberufenen Get-Together-Party so richtig ausgelassen und fröhlich wird. Bleibt nur zu hoffen, dass es die Teilnehmer mit dem Feiern an diesem Abend nicht allzu sehr übertreiben, denn sonst stehen die Chancen auf eine ruhige Hand bekanntermaßen nicht besonders gut.

Weitere Informationen zum Team-Biathlon am Arber finden Sie hier:

Schneider Events
Josef Schneider
Eschenweg 7c
94209 Regen

Telefon: 0 99 21 / 90 21 – 0
Mobil: 01 71 / 63 66 53 2
Fax: 0 99 21 / 90 21 2
E-Mail: info@arber-team-biathlon.de
Webseite: www.arber-team-biathlon.de