Nur etwa 60 Kilometer von München entfernt liegt Kochel am See: jene bezaubernde Gemeinde, die sich durch ihre wunderschöne Lage am gleichnamigen See und die rustikalen Ferienwohnungen bereits vor einiger Zeit einen Namen gemacht hat. Außergewöhnlich vielseitig sind hier die Freizeitmöglichkeiten! In und um den malerischen Luftkurort warten zahlreiche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten auf unternehmungslustige Feriengäste. Da ist beispielsweise die bekannte Herzogstandbahn: Seit 1994 bringt sie ihre Gäste vom Walchensee bis hinauf zur Bergstation Fahrenberg (1600 Meter). Von dort aus führen gut markierte Wege auf den Gipfel (1731 Meter), von dem sich ein traumhafter Panoramablick bietet.

Kochel am See – Ferien für die ganze Familie

Wer lieber unten im Tal bleiben möchte, hat die Gelegenheit, das beeindruckende Erlebniskraftwerk Walchensee zu besuchen. Das Hochdruck-Speicherkraftwerk ist schon seit 1924 in Betrieb und kann täglich besichtigt werden. Außerdem stehen den Gästen hier eine spannende multimediale Ausstellung und ein gemütlicher Biergarten mit Bistro zur Verfügung. Für Familien und sportlich aktive Urlauber ist das Familien- und Erlebnisbad „Kristall trimini“ in Kochel am See ein tolles Ziel. Panorama-Innenbecken, Allwetterrutsche, Außenbecken sowie der herrliche Massagebrunnen mit Wasserfall bilden zusammen ein atemberaubend schönes Badeparadies, das zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist.

Blick auf den Kochelsee und Kochel am See am gegenüberliegenden Ufer.

Blick auf den Kochelsee und Kochel am See am gegenüberliegenden Ufer. 1)

Oder wie wäre es mit einem interessanten Museumsbesuch? Rund um Kochel am See bieten sich diesbezüglich gleich zwei spannende Ziele an: Das „Franz Marc Museum“, das sich den Werken des bedeutenden Künstlers angenommen hat, und das Freilichtmuseum Glentleiten, in dem uralte bayerische Bauernhäuser teilweise im Originalzustand aufgebaut wurden. Der abwechslungsreiche Luftkurort umfasst aber selbstverständlich auch zahlreiche herrliche Wander- und Radwege, die zu erholsamen Touren in die traumhaft schöne oberbayerische Natur einladen.

Und da die kommende Wintersaison gar nicht mehr weit entfernt ist: Ein reizvolles Skigebiet gibt es hier natürlich auch! Präparierte Langlaufloipen, gemütliche Fahrten mit dem Pferdeschlitten und rasante Pistenabfahrten sorgen auch in der kalten Jahreszeit für einen unvergesslichen Aufenthalt.

Tipp: Ein Blick in den umfangreichen Veranstaltungskalender von Kochel am See ist ebenfalls sehr lohnenswert!

Bildnachweis: 1) Bildnachweis