Unsere Reiseführer Tipps für Bayern Urlauber bei Amazon:

Die 100 schönsten Plätze in Bayern, die Sie in Ihrem Leben gesehen haben müssen
Die 100 schönsten Erlebnisse in Bayern, die Sie nie vergessen werden!
Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Sie werden direkt zu Amazon weitergeleitet!

Wintersport in Bayern – Ein Traum in Weiß

Mehr als 100 Skigebiete sorgen in Bayern dafür, dass Wintersportfans voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Diese fast schon grenzenlose Vielfalt ermöglicht allen Urlaubern in Bayern ungetrübten Spaß im Schnee: egal, ob Familien mit Kindern, ältere Menschen, Anfänger oder Profis. Moderne Wintersporteinrichtungen bilden mit der bezaubernden Schneelandschaft und dem rustikal-gemütlichen Ambiente eine perfekte Kulisse für unbeschwerte Ferien.

Passende Unterkünfte für ihren Winterurlaub in Bayern finden Sie hier

Die schönsten Skigebiete und Wintersportorte in Bayern

Oberstdorf/Nebelhorn

Es ist das höchstgelegene Wintersportgebiet im Allgäu und vor allem bei fortgeschrittenen Skifahrern sehr beliebt. Acht der insgesamt zwölf Pistenkilometer besitzen die Klassifizierung „mittel“, drei Kilometer wurden als „schwer“ eingestuft. Lediglich 1000 Meter Piste stehen für Anfänger und Ungeübte zur Verfügung.

Dafür ist die Kulisse auf dem 2224 Meter hohen Nebelhorn natürlich atemberaubend schön: Rund 400 Gipfel können von hier oben betrachtet werden.

Blick vom Nebelhorn bei Oberstdorf. 1)

Blick vom Nebelhorn bei Oberstdorf. 1)

Großer Arber

Hier finden auch Anfänger ausreichend Pistenkilometer, um ihre Kenntnisse zu vertiefen und unter Beweis zu stellen. Es gibt einen Familien-Cross-Funpark, ein reizvolles Kinderland und ein sehr umfangreiches Angebot an Kursen für jedes Alter. Den Gipfel des Großen Arber (1450 Meter) erreichen Sie bequem mit modernen Sessel- oder Gondelbahnen.

Auch Langläufer finden hier perfekte Bedingungen vor: Loipen mit einer Gesamtlänge von 90 Kilometern lassen das Herz jedes Wintersportfans höher schlagen.

Blick auf den Großen Arber. 2)

Blick auf den Großen Arber. 2)

Oberjoch/Bad Hindelang

Ob ungeübter Skifahrer oder erfahrener Profi: Das Skigebiet Oberjoch ist einfach für alle ideal! Außerdem ist es extrem schneesicher, denn hochmoderne Beschneiungsanlagen sorgen zwischen Mitte Dezember und Anfang April für eine traumhafte Winterlandschaft.

Es gibt insgesamt elf Liftanlagen, einen attraktiven Funpark und reizvolle Flutlichtpisten.

Loipe auf dem Oberjoch. 3)

Loipe auf dem Oberjoch. 3)

Reit im Winkl

Reit im Winkl umfasst insgesamt drei Skigebiete und gehört sicherlich zu den mondänsten und bekanntesten Wintersportorten in Deutschland. Die Pisten (rund 40 Kilometer) wurden zu über 90 Prozent mit „leicht“ oder „mittel“ eingestuft, lediglich einige Strecken mit einer Länge von 1,2 Kilometern erhielten die Klassifizierung „schwer“.

Besonders das Skigebiet Winklmoosalm gilt als sehr familienfreundlich, hier geht es eher gemütlich zu, so dass auch Kinder oder ältere Menschen mühelos mithalten können. Wer es romantisch mag: Regelmäßig wird Nachtskilauf bei Flutlicht angeboten, was sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis ist.

Skigebiet Reit im Winkl. 4)

Skigebiet Reit im Winkl. 4)

Garmisch-Partenkirchen

Ob Kreuzeck, Hausberg oder Alpspitze: Alle drei Skigebiete in Garmisch-Partenkirchen haben einen ganz eigenen Reiz. Während es am Hausberg eher gemütlich und beschaulich zugeht, so dass Familien mit Kindern und Anfänger in Ruhe üben können, sind Kreuzeck und Alpspitze schon anspruchsvoller. Kein Wunder: Schließlich befindet sich hier die weltbekannte Kandahar-Abfahrt, die schon so oft Schauplatz internationaler Wettbewerbe war.

Außerhalb von sportlichen Veranstaltungen kann jeder Skifahrer diese rasante Abfahrt einmal selbst testen, wobei besonders riskante Passagen selbstverständlich ausgelassen werden können.

Eindrucksvoll, das Skigebiet von Garmisch-Partenkirchen. 5)

Das Skigebiet von Garmisch-Partenkirchen. 5)

Berchtesgaden/Götschen

Das kleine, aber feine Skigebiet Götschen ist offizieller Olympiastützpunkt der Snowboarder und verspricht inmitten einer herrlichen Bergkulisse unbeschwerten Pistenspaß. Eine hochmoderne Beschneiungsanlage sorgt für ideale Wintersportverhältnisse.

Es gibt eine Ski-und Snowboardschule sowie einen praktischen Ausrüstungsverleih. Außerdem stehen den Wintersportlern zwei Schlepplifte und eine Sesselbahn zur Verfügung.

Wintersport in Götschen.

Wintersport in Götschen. 6)

Karwendel/Mittenwald

Für Anfänger sind diese Strecken im Mittenwald nicht geeignet: Das hochalpine Gebiet (2244 Meter) bietet erfahrenen Wintersportlern sieben Kilometer lawinensichere, aber unpräparierte Pisten. Wer den klassischen Skizirkus liebt, ist hier eher fehl am Platz, das Skigebiet Mittenwald richtet sich an Puristen, die Wert auf ein echtes Naturerlebnis legen.

Außerdem kann hier oben in einem architektonisch sehr auffälligen Gebäude eine spektakuläre Ausstellung mit dem Namen „Bergwelt Karwendel“ besichtigt werden.

Das Skigebiet Mittenwald.

Das Skigebiet Mittenwald. 7)

Oberaudorf/Hocheck/Sudelfeld

Anfänger, Familien oder ältere Menschen sind hier goldrichtig! Das vielseitige und recht günstige Skigebiet rund um Oberaudorf, Hocheck und Sudelfeld lockt immer mehr Wintersportfreunde an, denn die Pisten werden optimal beschneit. Die Sesselbahn wurde erst vor einigen Jahren komplett umgebaut, außerdem stehen den Gästen insgesamt vier Schlepplifte zur Verfügung.

Snowboard-Fans können sich in einem tollen Funpark so richtig austoben, außerdem verfügt die Hauptabfahrtsstrecke über eine umfangreiche Flutlichtanlage, so dass bei Dunkelheit der Ski-Spaß so richtig anfangen kann.

Das Skigebiet Sudelfeld.

Das Skigebiet Sudelfeld. 8)

Sankt Englmar

Im herrlichen Bayerischen Wald warten im Skigebiet Sankt Englmar nicht nur zwölf abwechslungsreiche Pistenkilometer, sondern auch zwei rasante Rodelhänge, über 80 Kilometer Langlaufloipen und eine atemberaubende Snowkite-Area auf erlebnishungrige Wintersportler.

Zudem stehen den Gästen in St. Englmar mehr als 50 Kilometer geräumte Winterwanderwege zur Verfügung. Aufgrund der Lage (1095 Meter Höhe) dauert die Saison zwar nur bis Ende März, Beschneiungsanlagen sorgen aber dennoch für ideale Wintersportverhältnisse.

Blick auf Sankt Englmar. 9)

Blick auf Sankt Englmar. 9)

Bayerischer Wald Bayerische Alpen Franken Oberpfalz Oberbayern Niederbayern Allgäu / Schwaben Bodensee Chiemgau

Nutzen Sie auch folgende Service:

Reisewunsch Rückruf-Service Sonderangebote

Bildnachweis:
1) sacratomato_hr / flickr.com
2) Deconstruct / wikipedia.de
3) Franzfoto / wikipedia.de
4), 6) Chiemgau – Bayerns Lächeln / flickr.com
5) anja_johnson / flickr.com
7)  Allie_Caulfield / flickr.com
8) LepoRello / wikipedia.de
9) Dullinger Karl / pixelio.de