Unsere Reiseführer Tipps für Bayern Urlauber bei Amazon:

Die 100 schönsten Plätze in Bayern, die Sie in Ihrem Leben gesehen haben müssen
Die 100 schönsten Erlebnisse in Bayern, die Sie nie vergessen werden!
Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Sie werden direkt zu Amazon weitergeleitet!

Die Zugspitze ist ein Skigebiet der Superlative – diese Tatsache ist eigentlich schon länger bekannt. Nun darf sich Deutschlands höchster Berg aber auch über eine echte Auszeichnung freuen: Die „Stiftung Sicherheit im Skisport“ verlieh ihm das „Prädikat Geprüftes Skigebiet“. Die Zugspitze ist somit das erste Skigebiet in Deutschland, das dieses Qualitätsmerkmal erhielt.

Die erst kürzlich eingeführte Auszeichnung soll interessierten Wintersportlern eine wichtige Orientierungshilfe bei der Auswahl des richtigen Reiseziels geben. Schließlich beweist das Prädikat einen sorgfältig geprüften Sicherheitsstandard, so dass sich Urlauber auf ein sorgloses und unbeschwertes Wintersportvergnügen freuen können.

Winterspaß auf der Zugspitze

Aber es gibt noch mehr Neuigkeiten von der Zugspitze: Die erst Ende 2012 eingeweihte Wetterwandeckbahn ist eine sehr komfortable Sesselbahn, die über moderne Wetterschutzhauben verfügt und jede Stunde bis zu 2200 Personen befördern kann. Sie bringt die Wintersportler auch in der kommenden Saison ganz besonders schnell und bequem hinauf auf die Pisten.

Endstation ganz oben auf der Zugspitze, diese Aussicht vergisst kein Bayern Urlauber - die überwältigende Landschaft wirkt einfach für sich.

Endstation ganz oben auf der Zugspitze, diese Aussicht vergisst kein Bayern Urlauber – die überwältigende Landschaft wirkt einfach für sich. 1)

Wenn sich nach einer rasanten Abfahrt der kleine Hunger einstellt, laden mittlerweile vier gemütliche Restaurants auf dem „Dach“ unseres Landes zu leckeren Speisen und Getränken ein. Und auch hier hagelt es wieder Superlativen, denn der gläserne Gletschergarten ist mit seiner imposanten Glaskuppel ein atemberaubender Anblick und bietet auch gleich die passende Panoramasicht auf die umliegenden Gipfel.

Ein Traum in Weiß, Gipfel reiht sich an Gipfel des Wettersteingebirges.

Ein Traum in Weiß, Gipfel reiht sich an Gipfel des Wettersteingebirges. 2)

Die Saison im Skigebiet auf der Zugspitze dauert übrigens ganze sieben Monate. Die Schneeverhältnisse sind die ganze Zeit über ausgesprochen gut, oft lacht zudem die Sonne von einem herrlich blauen Himmel.

Wintersport in Bayern auf Deutschlands höchstem Berg ist ein Erlebnis, das sicherlich niemanden kalt lässt. Ob Genussfahrer oder Snowboarder, ob ein erholsames Sonnenbad im Liegestuhl oder eine typisch bayerische Mahlzeit unter dem Gipfelkreuz: Wer einmal der Faszination Zugspitze erlegen ist, der kommt garantiert immer wieder.

Das Beste bei einem Ausflug auf die Zugspitze: man muß kein Wintersportler sein, daher lohnt der Besuch für Groß & Klein, Jung & Alt.

Das Beste bei einem Ausflug auf die Zugspitze: man muß kein Wintersportler sein, daher lohnt der Besuch für Groß & Klein, Jung & Alt. 3)

Und wenn die letzte Seilbahn die Gäste wieder ins Tal befördert hat und Ruhe auf Bayerns Vorzeigeberg einkehrt, schmieden viele Urlauber in ihrer Unterkunft bereits wieder Pläne für den nächsten Tag …

Weitere Informationen zur Zugspitze finden Sie hier: www.zugspitze.de

Bildnachweis: 1) k__haus / flickr.com, 2) & 3) ahellmann / flickr.com